Skip to main content

Freifeld

Bereich Photovoltaik

Ungenutzte Flächen bieten sich grundsätzlich an, große Solarkraftwerke zu errichten. Freilandanlagen sind eine ausgezeichnete Möglichkeit zur solaren Stromerzeugung.

Welche Vorteile haben Solarparks und Freilandanlagen gegenüber einer Dachanlage?

  • Doppelnutzung der Flächen möglich

  • Sicherheit für Felder und Tiere

  • Riesiges Flächenpotenzial

  • Reduktion der Windlasten und der Sonneneinstrahlung

Welche Vorteile haben Solarparks und Freilandanlagen gegenüber einer Dachanlage?

  • Doppelnutzung der Flächen möglich
  • Sicherheit für Felder und Tiere
  • Riesiges Flächenpotenzial
  • Reduktion der Windlasten und der Sonneneinstrahlung
Klassische Freifeldanlage von HÖRMANN

Klassische Freilandanlage


Photovoltaik-Freiflächen sind der Klassiker. Seit Jahren werden diese Solarparks entlang von Bahngleisen,
Autobahnen oder auf schwer zu bewirtschaftenden Flächen errichtet, um nachhaltig Strom zu erzeugen.
Die Solarmodule können dem Sonnenstand und der optimalen Himmelsrichtung angepasst werden. Das führt zu einer Maximierung der Energiegewinnung.
Ein weiterer Pluspunkt: Solarparks kurbeln die Biodiversität nachweislich an. Diverse Tier- und Pflanzenarten finden unter den Modulen eine neue Heimat.

Sie dienen also nicht nur zur nachhaltigen Stromerzeugung, sondern auch zur ökologischen Aufwertung des Bodens.

Für jede Fläche die Lösung für eine PV-Anlage von HÖRMANN

Gut zu wissen


Egal, welche Flächen Ihnen zur Verfügung stehen – wir planen und bauen Ihnen eine perfekte Lösung für Ihren Eigenstrom.

Wir errichten Photovoltaik Freilandanlagen bzw. Solarparks auf Wunsch mit allen dazugehörigen Leistungen und statten landwirtschaftlich genutzte Flächen mit Agar-Photovoltaik bzw. Agri-Photovoltaik aus. Praktisch, ergiebig und Ihren persönlichen Gegebenheiten angepasst.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ab welcher Anlagengröße ist eine Freifeldanlage sinnvoll?

Die Umsetzung ist ab ca. 1 MWp wirtschaftlich umsetzbar. Liegt ein hoher Eigenverbrauch des erzeugten Stromes vor, ist auch eine Anlage mit geringerer Leistung bereits wirtschaftlich.

Wie viel Fläche wird für die Errichtung der Freifeldanlage benötigt?

In den meisten Fällen wird eine Fläche von 1 Hektar (10.000 m²) für 1MWp (1.000 kWp) benötigt.

Auf welchen Flächen kann eine PV-Freifeldanlage errichtet werden?
  • Privilegiertes Planungsverfahren (an Autobahnen, zweigleisigen Bahnstrecken → bis 200 m Abstand)
  • Lt. Bebauungsplan explizit zugelassen
  • Im Abstand von maximal 500 m zu Autobahnen und Gleisen
  • Konversionsflächen (z. B. Militärflächen, Deponieflächen etc.)
  • Landwirtschaftlich benachteiligte Flächen (je nach Bundesland unterschiedliche Regelungen)

Referenzen Photovoltaik



Möchten Sie wissen was uns so besonders macht?

Mehr gute Gründe für HÖRMANN und Wissenswertes rund um den Hallenbau finden Sie unter der HÖRMANN-Photovoltaik.

Was macht uns so besonders?
Unsere Geschäftspartner