Photovoltaik
auf Gebäude

Bereich Photovoltaik

Photovoltaik gilt als zukunftssicher und rentabel sowie umweltfreundlich und kostenbewusst. Mittlerweile liegen die Erzeugungskosten von Solarstrom deutlich unterhalb der Gewerbestromtarife. Dadurch ist auch für gewerbliche Stromverbraucher der Eigenverbrauch von selbst produziertem Solarstrom interessant.

Was macht eine leistungsstarke Photovoltaik-Anlage auf dem Gebäude aus?

  • Langlebig und wartungsarm 

  • Qualitativ hochwertiges Produkt

  • Wirtschaftlich

Was macht eine leistungsstarke Photovoltaik-Anlage auf dem Gebäude aus?

  • Langlebig und wartungsarm 
  • Qualitativ hochwertiges Produkt
  • Wirtschaftlich
über
3000
mehr als
200000
kWp
über
20

Möchten Sie wissen was uns besonders macht?
Mehr gute Gründe für HÖRMANN und Wissenswertes rund um das Bauen finden Sie unter HÖRMANN-Photovoltaik.

Optimale Kombination von Halle und PV-Anlage | HÖRMANN

Optimale Kombination von Halle und Photovoltaikanlage


Bei unseren HÖRMANN-Energiehallen wird das Gebäude bzw. das Dach perfekt auf die Photovoltaikanlage abgestimmt. So wird schon in der statischen Berechnung der Binder die, durch eine Photovoltaikanlage auftretende, zusätzliche Dachlast berücksichtigt und der optimale Abstand der Dachpfetten ermittelt. Bereits in der Planungsphase werden die Dachmaße flexibel an die ausgewählten Solarmodule angepasst. Auf Wunsch kann die Photovoltaikanlage direkt als Dachersatz in das Bauwerk integriert werden.
Wir haben uns auf Gewerbelösungen spezialisiert und errichten Solaranlagen nach Kundenwunsch. Im Fokus steht dabei für uns die optimale Nutzung der Dachfläche. HÖRMANN stimmt alle Bauabschnitte optimal aufeinander ab und koordiniert für Sie alles: von der Planung über die Produktion bis hin zur Montage des kompletten Gebäudes und der Photovoltaikanlage.

PV-Anlage auf Halle mit Schrägdach | HÖRMANN

Schrägdachanlage


Egal ob Trapezblech, Sandwich, Ziegel- oder Wellfaserüberdachung: wir liefern das passende Montagegestell mit der zugehörigen Solaranlage für Ihr Schrägdach. Während der Planung stellen uns auf Ihre optischen Ansprüche ein. Für eine bestmögliche Wirtschaftlichkeit stimmen wir Module und Wechselrichter exakt aufeinander ab. Bei der Montage werden selbstverständlich die geltenden Sicherheitsstandards eingehalten und falls nötig entsprechende zugelassene Gerüste oder Absturzsicherungen verwendet.

FLACHDACHANLAGE


HÖRMANN liefert für jede Dachform und Eindeckung das passende Befestigungskonzept. Optimiert nach statischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten - das gilt auch für Flachdächer. Selbst für den Fall, dass keine Dachdurchdringungen möglich oder gewünscht sind, bietet wir Ihnen das richtige System. Durch ein ausgeklügeltes Aerodynamik-Konzept sind bei geringer Ballastierung keine Befestigungen in der Dachkonstruktion nötig. Je nach Wunsch und örtlichen Voraussetzungen ist auch eine Aufständerung in Süd oder Ost-West-Richtung möglich.

PV-Anlage auf Halle mit Schrägdach | HÖRMANN

Gut zu wissen


Ganz gleich, ob Warm-/Kalthalle oder einfacher Überdachung in Pultdach- oder Satteldachausführung:  wir sind immer Ihr Partner. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Ihr persönliches Konzept für Ihre HÖRMANN-Energiehalle. Dabei gehen wir auf die lokalen Gegebenheiten hinsichtlich Ausrichtung und Energiebedarf ein.

FAQ

Welche Vorteile bietet eine Indach-Photovoltaik-Überdachung für Parkplätze gegenüber herkömmlichen Carport-Systemen?

Die semi-transparenten PV-Module gewährleisten einen natürlichen Lichteinfall.
Im Vergleich zu herkömmlichen Carport-Lösungen können hier die Verkehrswege mit überdacht werden.
Hierdurch bringt die PV-Anlage noch mehr Leistung. Durch das PV-Dach entfällt der Winterdienst und der Weg zum Auto bzw. E-Auto ist witterungsgeschützt.

Was ist bei der Dachentwässerung einer Indach-Photovoltaik-Überdachung zu beachten?

Am Ende einer jeden Teildachfläche (maximale Dachlänge ist 40 m) muss das ankommende Regenwasser über Fallrohre nach unten abgeführt werden. Diese Fallrohre können entweder an bauseitig zu stellende Entwässerungsleitungen angeschlossen oder über einen freien Auslauf vor Ort versickert werden.

Welche Rahmenbedingungen müssen für das Brandschutzkonzept eingehalten werden?

Sowohl bei einer Installation auf einem bestehenden Parkhaus als auch bei einem Parkplatz müssen für jedes Projekt die brandschutztechnischen Rahmenbedingungen geprüft werden.
Das heißt, das Brandschutzkonzept muss erstellt und geprüft werden. Im Allgemeinen gelten hier die Regeln für eine offene Großgarage.

Bis zu welcher Breite kann eine Parkplatzüberdachung ohne Unterbrechung gebaut werden?

Im Regelfall ist bei der angebotenen Ausführung eine Gebäudebreite von 70 m realisierbar (unabhängig von der Gebäudelänge). Sollte der Parkplatz breiter als 70 m sein, kann die Überdachung nach 70 m durch einen ca. 5 m breiten Streifen unterbrochen werden. So kann eine Ableitung von Rauch und Wärme gewährleistet werden.

Unsere Geschäftspartner


Sie wollen bauen?