Bereich Gewerbe- und Industriebau

Freizeit- und Sporthalle

Freizeithallen im Allgemeinen und Sporthallen im Besonderen haben in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert.
Sie werden für unterschiedliche Sportarten und Indoor-Aktivitäten gebaut, entsprechend groß ist die Bandbreite. Angefangen bei klassischen Kletterhallen über moderne Boulderhallen bis hin zu Segelflughallen braucht fast jede Sportart oder Freizeitaktivität in irgendeiner Form eine Halle. Abhängig von der in der Halle ausgeübten Aktivität ergibt sich daraus für den Hallenbau ein komplexes und dynamisches Anforderungsprofil. Eine Herausforderung, der wir uns als Hallenbauer immer wieder gerne stellen.

WORAUF KOMMT ES BEIM BAU MODERNER FREIZEITHALLEN UND SPORTHALLEN AN?

  • Zeitgemäße Planungs- und Bauqualität
  • Optisch ansprechende Gebäudehülle
  • Sicherheit und Barrierefreiheit
  • Einhaltung ökologischer Standards und umweltrechtlicher Vorgaben
  • Einsatz erneuerbarer Energie: Photovoltaik auf dem Dach
Freizeit- & Sporthalle mit sichtbarer Holzkonstruktion | HÖRMANN

Ein gutes Team: Sporthallen aus Holz

Freizeit- und Sporthallen lassen sich hervorragend in Holzbauweise realisieren. Für die Wand- und Dachtragwerke eignen sich Holzkonstruktionen durch ihr geringes Eigengewicht und ihre hohe Tragfähigkeit. Hinzu kommt: Sichtbare Holzkonstruktionen sind besonders ästhetisch. Das trifft besonders auf neue Materialien wie die BauBuche zu. Hiermit sind große Stützabstände, Spannweiten und Innenhöhen für eine flexible Raumaufteilung möglich. Zudem sind mit der BauBuche große Brandabschnitte durch F30-Standard ohne kostenintensive Brandschutztechnik realisierbar. Ein weiterer Pluspunkt: Bauen mit Holz ist ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz.

Freizeit- & Sporthalle mit großen Spannweiten | HÖRMANN

Sporthallen für alles: Große Spannweiten schaffen Freiräume

Großbauwerke wie Sporthallen brauchen freitragende Dachkonstruktionen. Im Inneren der Halle geht es stets um das Schaffen größtmöglicher Bewegungsfreiheit. Deshalb liegt bei Hallen im Sport unser Augenmerk auf der Dachkonstruktion. Durch flexible Raumkonzepte in unseren Hallen schaffen wir Orte für das Zusammenkommen von Menschen und das Ausüben verschiedener sportlicher und freizeitlicher Aktivitäten.

Auf die Sportart ausgelegte Freizeit- & Sporthalle | HÖRMANN

Hallenbau für Sport und Freizeit

Beim Bau einer Sporthalle oder einer Halle für Freizeitaktivitäten gibt es viel zu beachten. Zu den Planungsgrundsätzen gehören die Barrierefreiheit für Besucher und Sporttreibende sowie Anforderungen an Technik, Sicherheit und Materialeffizienz. Verstärkt kommt auch bei Hallen im Sport- und Freizeitbereich eine ökologische und nachhaltige Bauweise ins Spiel. Deshalb setzen wir auf eine ganzheitliche Herangehensweise beim Bau derartiger Hallen. Durch unsere langjährige Erfahrung im Hallenbau wissen wir, wie man Komfort, Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit miteinander vereint.

Freizeit- & Sporthallen mit HÖRMANN planen, fertigen & bauen

Gut zu wissen

Von der Eissporthalle bis hin zur Kletterhalle – wir setzen Ihre Halle ausgelegt auf die gewünschte Sportart passend um. Unsere Hallen heben sich von der Masse ab: Gerne setzen wir neben Beton und Stahl genauso Holz – auch kombiniert – ein. Auch möglich ist: Highlight-Material BauBuche, mit F30-Standard und großen Brandabschnitten.

Referenzen

Hier eine Auswahl unserer bereits realisierten Gebäude.

Sie wollen bauen?