Aktuelles

Bleiben Sie informiert

HÖRMANN präsentiert Gebäudelösungen, die ökonomisch, ökologisch und energieeffizient sind.

10. Mai 2022

  • Messe Logimat Stuttgart
  • Messe Logimat Stuttgart

Halle 3 | Stand A45


Die auf Hallenbau spezialisierte Rudolf Hörmann GmbH & Co. KG präsentiert auf der LogiMAT vom 31.05. bis zum 2.06.2022 in Stuttgart individuell geplante Gebäudelösungen für die Logistikbranche in verschiedenen Ausführungen in Holz-, Stahl/Holz- oder Stahlkonstruktionen. HÖRMANN zeigt beispielsweise praktische Lagerhallen und große Logistikhallen sowie kostengünstige Lagerüberdachungen mit Photovoltaik-Dach.

HÖRMANN plant, konstruiert und fertigt alle Hallen am Firmensitz in Buchloe. Das Besondere an Lagerhallen und Logistikhallen von HÖRMAMM ist, dass diese ökonomisch, ökologisch und energieeffizient sind:

  • Arbeitswirtschaftlich durch große Stützabstände/freitragende Spannweiten und Innenhöhen für flexible Raumgestaltung und optimale Betriebsabläufe sowie Podeste/Teilpodeste für mehr Lagervolumen
  • Nachhaltig durch die Verwendung von Holz aus der Region und Produktion am Firmensitz in Buchloe
  • Energieeffizient durch die Kombination aus Halle und Photovoltaik-Anlage auf dem Dach


Auf dieser Basis baut HÖRMANN seit Jahren Lager- und Logistikhallen und sieht sich als zuverlässiger Partner der Logistikbranche. Das Familienunternehmen aus Buchloe hat für jede Größe und Anforderung die ideale Hallenlösung. „Wir wissen, dass die Ansprüche an Lagerhallen oder Logistikhallen verschieden sind. Je nachdem, was im Arbeitsalltag benötigt wird, muss die Planung darauf abgestimmt sein. Deshalb erarbeiten unsere Fachleute aus Engineering, Statik und Konstruktion für unsere Kundschaft eine passgenaue Lösung, erklärt Michael Hörmann, Bereichsleiter Gewerbebau.

In der Logistikbranche zählt Geschwindigkeit und die beginnt bei HÖRMAN bereits beim Bau der Halle. „Wir kombinieren unsere organisierte Vorgehensweise mit unserer hausinternen Vorfertigung und verkürzen so die Bauzeit. Später im laufenden Betrieb gewährleisten passende Transportwege und die richtige Anzahl an Toren einen schnelleren Warenumschlag in der Halle“, so Michael Hörmann.


HÖRMANN-Hallen: Brandschutz mit F30 Bauweise

Lagerhallen und Logistikhallen werden in brandschutztechnischer F30 Bauweise errichtet. Dadurch lassen sich Hallen bis zu 3000 m² ohne große Brandschutztechnik bauen. Möglich wird dies durch die Verwendung von Holz und speziell beschichtetem Stahl, sodass selbst große Hallen mit bis zu 5.000 m² nur mit einer Brandmeldeanlage realisiert werden können.


HÖRMANN Lagerüberdachung mit Photovoltaikanlage

Witterungsschutz und nachhaltige Stromerzeugung bieten die HÖRMANN Lagerüberdachungen mit Photovoltaik-Anlage. Es handelt sich um eine schnelle und kostengünstige Alternative zur Halle, die zusätzlich Energie produziert. Auch bestehende befestigte Flächen lassen sich ohne großflächige Eingriffe durch ein intelligentes Gründungskonzept überdachen. Neben der klassischen Aufdach-Solaranlage gibt es noch die innovative Indach-Photovoltaikanlage als Überdachungsvariante. Das zusätzliche HÖRMANN Speichersystem sorgt dafür, dass eigenerzeugter Strom auch nachts und bei Stromausfall verwendet werden kann. HÖRMANN plant und realisiert Photovoltaik-Überdachungen in allen Dachformen und Größen abgestimmt auf den Lagerzweck.

Jederzeit up-to-date


Kontaktieren Sie uns

  • Rudolf-Hörmann-Straße 1

  • 86807 Buchloe

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.